Umfrage zur Weiterentwicklung von top farmplan

Neue Ideen und Wünsche: Diese Funktionen sind bereits vorhanden!

Wir danken allen Teilnehmern für die Unterstützung und freuen uns sehr über euer Interesse! Für uns ist es wichtig, praxisnahe Funktionen zu schaffen, die Dir als Landwirt einen echten Mehrwert bieten. Wir wollen die Anwendung auf Deine Bedürfnisse anpassen. Daher stehen wir regelmäßig in Kontakt mit Steuerberatern, Behörden und natürlich mit vielen Nutzern aus der Praxis.

Eure Antworten helfen uns bei der Priorisierung und Umsetzung von neuen Funktionen und Erweiterungen. Gleichzeitig nehmen wir alle Hinweise und Ideen unserer Praktiker gerne auf und besprechen sie. Wir können nicht jeden Vorschlag immer sofort umsetzen aber unser Ziel ist es, top farmplan nachhaltig und funktional zu entwickeln. Hast Du eine Idee oder Anregung, dann melde Dich bei uns!

So gab es auch im Fragebogen die Möglichkeit Kommentare und Wünsche an uns zu richten. Darin wurden einige Funktionen aufgezählt, welche top farmplan bereits beinhaltet. Diese möchten wir im Folgenden aufgreifen und erläutern. Los geht es mit einigen Punkten aus der Ackerschlagkartei:

 

Filterfunktion Ackerschlagkartei (Übersicht Düngemaßnahmen)

In der Schlagübersicht hast Du die Möglichkeit zwischen 12 verschiedenen Angaben zu filtern. Du kannst Dir die Schlagkartei vergangener Jahre anschauen oder nach einem bestimmten Schlagnamen suchen. Durch die Filter kannst Du bei der Dokumentation Zeit sparen. Möchtest Du beispielsweise eine Pflanzenschutzgabe auf allen Rapsflächen dokumentieren, gibst Du einfach Raps im Feld „Hauptfrucht“ ein und Dir werden lediglich Rapsfelder angezeigt. Über den Punkt „Letzte Maßnahme“ kannst Du Dir z.B. alle Düngemaßnahmen, die zuletzt getätigt wurden anzeigen lassen.

Mehrfachmaßnahmen bei der Düngedokumentation

Du hast gestern alle Stoppelfelder gegrubbert und heute den ganzen Tag Mist gefahren? Es kommt nicht selten vor, dass ein Arbeitsschritt auf mehreren Flächen nacheinander durchgeführt wird. In der Schlagkartei kannst Du alle Maßnahmen in einem Zug dokumentieren. Dafür musst Du einfach mehrere Schläge gleichzeitig auswählen, für die Du die Aufzeichnung vornehmen möchtest. Die Zeitersparnis ist dadurch entsprechend groß! Wie genau Du vorgehen solltest, erfährst Du in auch unserer Anleitung „Durch Mehrfachmaßnahmen schneller dokumentieren“.

Düngebedarfsermittlung (DBE)

Die DBE kannst Du in unserer Ackerschlagkartei mit wenigen Klicks erstellen. Du findest Sie sowohl im Hauptmenü auf der linken Seite als auch wenn Du einen einzelnen Schlag aufrufst. Wie unter Mehrfachmaßnahmen beschrieben, kannst Du auch hier Zeit sparen und die DBE für mehrere Felder gleichzeitig erstellen. Eine rechtzeitige Ermittlung des Düngebedarfs sorgt auch dafür, dass Du das Nährstoffsaldo immer im Blick hast. Genaueres zur Vorgehensweise und zu den Vorgaben in Deinem Bundesland erfährst Du in unserer Anleitung zur Düngebedarfsermittlung.

Die Berechnung des Düngebedarfs ist Grundlage für die Ausbringung von Stickstoff und Phosphor. Du musst sie pro Schlag einmalig vor der ersten Düngung der Ackerkulturen und Grünland im Frühjahr anfertigen. Baust Du eine weitere Kultur im gleichen Erntejahr an, musst Du eine weitere DBE erstellen. Besteht ein Düngebedarf im Herbst, so musst Du lediglich die vereinfachte DBE ausfüllen. Wenn Du mehr Informationen zu den Anforderungen an die Düngung im Herbst suchst, schau mal in unserem Beitrag zur Herbstdüngung.

 

 

Kennzeichnung bezahlter Rechnungen

  • Im Rechnungsprogramm: Hast Du Dein Dokument gespeichert und verschickt, kannst Du zur besseren Übersicht den Status der Zahlungen anpassen. Auch in Deiner Rechnungsübersicht kannst Du regelmäßig den Status Deiner geschriebenen Rechnungen anpassen. Das geht ganz einfach über einen Klick mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Rechnung. Du kannst zwischen „offen“ oder „erledigt“auswählen und ob „Vollständig bezahlt“, „Teilbetrag eingegangen“ oder „nicht Bezahlt“. Du hast noch keine Rechnungen geschrieben? Dann schau Dir jetzt unsere Anleitung zu Schreiben von Rechnungen an und lege los.
  • Im Aktenschrank: Möchtest Du eingegangene Rechnungen nach ihrem Zahlungstatus markieren, nutzt Du am besten Tags (Schlagworte). Sobald eine Rechnung von Dir bezahlt wurde, kannst Du den Tag „bezahlt“ vergeben und hast damit einen besseren Überblick innerhalb Deines Ordners. Außerdem kannst Du Dir über die Ordnersuche gezielt bestimmte Schlagworte anzeigen lassen. Wir haben einige Tags zur Veranschaulichung bereits integriert. Du kannst die Farben und Texte aber auch nach Deinen Wünschen anpassen.

 

Direktes Scannen in den Aktenschrank

Scanassistent Scanner wählen

Damit das Scannen und Speichern so einfach wie möglich ablaufen kann, gibt es den top farmplan Scanassistent. Nachdem Du die Anwendung installiert hast, kannst Du in kürzester Zeit Dokumente einscannen und im gewünschten Ordner abspeichern. Hast Du Deine Einstellungen einmal vorgenommen, speichert der Assistent diese ab und Du kannst über den Expressscan wertvolle Zeit sparen. Hat das Dokument mehrere Seiten, kannst Du sie ganz einfach zu einem zusammenfügen und abspeichern.

Eine weitere Möglichkeit ist das Einscannen über die top farmplan App. Über die Handykamera können so draußen und unterwegs z.B. Lieferscheine eingescannt und abgespeichert werden, sodass die ordentliche Dokumentenverwaltung nicht an der Bürotür aufhört.

Unser Tipp: Du kannst Dir Deine Ordner aus dem Aktenschrank auch wie eine Festplatte auf Deinem PC anzeigen lassen. Du kannst Deine Dokumente darüber verschieben, umbenennen oder speichern. Die Einrichtung Deiner webdav Verbindung dauert nur wenige Minuten. Alle, die also gerne mit der Windows Ordnerstruktur arbeiten, müssen darauf nicht verzichten.

 

Seminare: Einstieg in top farmplan

Wir wollen unseren Kunden einen bestmöglichen Einstieg in vermitteln, daher bieten wir regelmäßig kostenlose Online-Seminare an. Alle bevorstehenden Termine und die Anmeldung findest Du auf unsere Veranstaltungsseite. Du hast dort auch die Möglichkeit vergangene Seminare als Aufzeichnung anzuschauen. Ist Dein Wunschthema nicht dabei oder kein passender Termin, an dem Du Zeit hast? Dann melde Dich ganz unkompliziert unter 02501 801 4484 oder per Mail an service@topfarmplan.de und wir vereinbaren einen individuellen Termin.

 

Hast Du Fragen oder Anregungen, kannst Du uns unter 02501 801 4484 erreichen oder eine E-Mail an service@topfarmplan.de schicken. Wir freuen uns von Dir zu hören!

 

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitags bis 15 Uhr