Kanban-Ansicht in top farmplan

Aufgaben organisieren mit der Kanban-Ansicht

Auf Deinem Hof fallen täglich viele verschiedene Aufgaben an? Optimiere die Organisation mit einem Aufgaben-Board nach der Kanban Methode. In top farmplan kannst Du diese Kanban-Ansicht jetzt auswählen.

aufgabenverwaltung

Was ist Kanban?

Kanban ist eine Arbeitsmanagement-Methode aus Japan und wurde in den 1940er Jahren von Toyota entwickelt. Die Methode sollte den Materialfluss optimieren, indem man sowohl Engpässe als auch hohen Vorrat vermeiden wollte. Die Produktion wurde dabei direkt nach der Kundennachfrage ausgerichtet. In diesem Zusammenhang spricht man auch von einer Verschlankung der Prozesse. Ausgehend davon etablierte sich die Methode Anfang der 2000er in der Software-Entwicklung. Mittlerweile wird sie erfolgreich in vielen Branchen eingesetzt.

 

So nutzt Du das Kanban-Board

Das Kanban-Board visualisiert Deinen aktuellen Arbeitsstatus. Es ist simpel und übersichtlich aufgebaut. Es besteht aus mehreren Spalten, welche die Karten beinhalten, auf denen wiederum die Aufgaben (To Do’s) stehen. Diesen kannst Du ein Fälligkeitsdatum zuteilen oder eine Wiederholungsregel einstellen. Die Karte selbst trägt meist nur den Titel der Aufgabe. Klickst Du sie an, kannst Du detailliertere Informationen notieren. Die Karten lassen sich per Maus hin und her bewegen und in andere Listen ziehen. Das Aufgaben-Board kannst Du allein, mit Familienmitgliedern oder mit Deinen Mitbenutzern nutzen. Mit dem Board hat das ganze Team den Überblick über alle Aufgaben. Welche Vorteile die Arbeit mit Mitbenutzern hat, findest Du in unserer Anleitung: Mitbenutzer einladen und Rechtevergabe.

kanban_ansicht_tfo

 

Aufgaben strukturieren mit Kanban

Bei Kanban dreht sich alles um den stetigen Arbeitsfluss. Mit dem Board bist Du in der Lage, den Überblick zu behalten. Da wo viele Aufgaben anfallen, und viel erledigt werden muss, geben die Säulen Struktur. Die Spalten solltest Du aber nicht mit Aufgaben überladen. Auf dem Board arbeitest Du Dich am besten von links nach rechts vor. Ganz links sammelst Du alle anstehenden Aufgaben. Anschließend folgt eine Spalte „in Arbeit“ oder „to do heute“. Ist eine Aufgabe erledigt, wird sie in der Spalte „erledigt“ ganz rechts platziert. Die Benennung der Listen sowie die Abfolge der Arbeitsschritte solltest Du an Deinen Betrieb anpassen. Je nachdem, welche Arbeitsbereiche ihr habt, kannst Du die Spalten also zum Beispiel Außenwirtschaft, Stall, Hof und Büro nennen.

Tipp: Innerhalb der Spalten solltest Du die Aufgaben absteigend nach Priorität sortieren, sodass die wichtigsten Aufgaben oben stehen. So ist schnell klar, was als nächstes erledigt werden muss!

Hast Du mehrere Mitarbeiter? Dann kannst Du auch für jeden Mitarbeiter eine eigene Liste mit Aufgaben anlegen.

 

Die Kanban-Ansicht dauerhaft umstellen

Um die Ansicht im top farmplan Aufgabenmodul dauerhaft zu ändern, gehst Du in die allgemeinen Einstellungen. Unter dem vorletzten Punkt „Aufgaben“ kannst Du zwischen Listen- und Kanban-Ansicht wechseln.

Einstellungsbereich Aufgaben

Fazit

Die zahlreichen Aufgaben in der Landwirtschaft im Blick zu behalten, ist eine Herausforderung. Wenn Du sie auf einem Kanban-Board in top farmplan organisierst, kannst Du das Chaos beseitigen und gleichzeitig Produktivität und Zusammenarbeit im Team verbessern. Probiere es doch mal aus!

11. Mai 2022

Das könnte Dich auch interessieren

Einstellungsbereich top farmplan
Büro

Einstellungsbereich in top farmplan

Im Einstellungsbereich von top farmplan kannst Du grundlegende Einstellungen vornehmen und die Verfahrensdokumentation anlegen. Möchtest Du top farmplan auf Deine ...

Mehr erfahren

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitags bis 15 Uhr