4 Tipps für schnelles und stressfreies Arbeiten im Agrarbüro

Um in Deinem Agrarbüro zügig und mit Spaß zu arbeiten, ist es wichtig, dass Du ein paar Dinge berücksichtigst. In Deinem Büro wird schließlich der Grundstein für Deinen betrieblichen Erfolg gelegt. Angefangen bei der optischen Gestaltung bis hin zu neuer Technik. In diesem Blogbeitrag geben wir Dir ein paar Tipps, um den Gang in das Büro zu erleichtern.

Schnelles Arbeiten im Büro

1. Optische Gestaltung Deines Agrarbüros

Wichtig ist, dass Du gerne in Dein Büro gehst. Daher sollte Dein Büro auch optisch gut aussehen. Dies fängt bei einer hellen, freundlichen Farbe der Wände an und geht über die richtige Positionierung Deines Schreibtisches bis hin zur ordentlichen Ausleuchtung Deines Agrarbüros. Auch schöne Bilder an den Wänden machen die ungeliebte Büroarbeit für Dich im Agrarbüro erträglicher. Wichtig ist, dass Du Dir ein Wohlfühlklima im Büro schaffst. Weitere Tipps zur Gestaltung Deines Arbeitsplatzes findest Du unter folgendem Link.

2. Aufgeräumter Arbeitsplatz

Um an Deinen Arbeitsplatz im Agrarbüro gerne zu arbeiten, empfiehlt es sich dieses immer sauber und aktuell zu halten. Lass Dir nicht zu viel Zeit mit der Überweisung einer Rechnung oder mit der Ablage von Dokumenten. Wenn Du dies zeitnah erledigst, kannst Du Dich an dem Sachverhalt erinnern und daher ist dieser schneller abgearbeitet. Nicht zu vergessen ist, dass Du für eine Rechnung nicht so lange im Büro sitzt, als wenn Du sofort mehrere überweisen musst. Es ist dann mal schnell nebenbei gemacht. Wenn Du dazu noch einen digitalen Aktenschrank zum Aufbewahren nutzt, macht Dir in Deinem Büro z.B. bei dem Wiederfinden von Dokumenten keiner mehr was vor. Wie genau ein digitaler Aktenschrank funktioniert und wie Du in top farmplan damit arbeitest erklären wir Dir hier.

3. Technik auf den Stand halten

Wichtig für die Arbeit in Deinem Agrarbüro ist, dass die Technik auf einen einigermaßen aktuellen Stand gehalten wird. Stellst Du z.B. fest, dass der Computer sehr lange zum Starten benötigt, kannst Du darüber nachdenken die Festplatte aufzuräumen oder aber auch Programme aus dem Autostart zu entfernen. Es kann aber auch durchaus sein, dass Du mal einen neuen Computer benötigst. Ähnliches gilt z.B. für Deinen Scanner. Wenn dieser z.B. öfters zwei Seiten einzieht, solltest Du Dich auf Ursachenforschung begeben. Wenn das Gerät nicht mehr zu reparieren ist, kannst Du für relativ geringes Geld ein neues Gerät für Dein Agrarbüro bekommen. Um auch mit top farmplan dabei arbeiten zu können, solltest Du ein paar Dinge beim Scanner beachten

4. Untersuche Deine Prozesse

Wichtig ist es in Deinem Büro die Prozesse zu hinterfragen. Kannst Du hier oder da etwas besser machen? Dies fängt bei kleinen Dingen wie z.B. einen neuen Stempel mit dem Aufdruck „bezahlt“ oder reicht es mir, wenn ich die Kontoauszüge digital zur Verfügung gestellt bekomme und nicht erst von der Bank holen muss.

 

Die Optimierung zu schnelleren und stressfreien arbeiten im Büro ist ein kontinuierlicher Prozess und es lassen sich in fast jedem Agrarbüro Optimierungspunkte dafür finden.

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr