top farmplan geht in die zweite Runde ihrer Roadshow

top farmplan geht in die zweite Runde ihrer Roadshow

Die Agrarsoftware top farmplan lädt zur zweiten Ausgabe ihrer Roadshow ein. In einer Tour durch sechs ausgewählte Städte – Bad Oldesloe, Struckum, Kiel, Landshut, Pfullingen und Münster – bietet das Team von top farmplan einen Einblick in ihr digitales Agrarbüro mit allen dazugehörigen Modulen.

Münster-Hiltrup, Februar 2024:

Im Zeitraum vom Ende Februar bis Mitte März begibt sich das Team von top farmplan auf die zweite Runde ihrer deutschlandweiten Roadshow. Diese Tour bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich aus erster Hand über die neuesten Entwicklungen und Lösungen im Bereich der landwirtschaftlichen Bürosoftware zu informieren. Mit Stationen in:

  • 02.24 | Bad Oldesloe
  • 02.24 | Struckum
  • 02.24 | Kiel
  • 03.24 | Landshut
  • 03.24 | Pfullingen
  • 03.24 | Münster

wird das Team von top farmplan eine Präsentation seiner Systeme bieten. Teilnehmende erhalten tiefgreifende Einblicke in das Dokumentenmanagementsystem, die Ackerschlagkartei und weitere innovative Lösungen, die speziell auf die Anforderungen der modernen Landwirtschaft zugeschnitten sind.

Während der Veranstaltung werden essenzielle Fragen behandelt, wie zum Beispiel die effektive Nutzung eines digitalen Aktenschranks, die Dokumentation in der Schlagkartei und der App, die notwendige Büroausstattung für ein digitales Büro, die Beachtung bei der digitalen Ablage sowie der Aufbau einer sinnvollen Ordnerstruktur. Außerdem erhalten Teilnehmende praktische Tipps, wo und wie am besten der Einstieg in die Digitalisierung ihrer landwirtschaftlichen Betriebe gelingt.

Die Teilnahme an der Roadshow ist für alle Interessierten kostenlos. Eine einfache Anmeldung über die Website www.topfarmplan.de/roadshow genügt, um dabei zu sein.

 

Hintergrundinformationen:

top farmplan erleichtert den Büroalltag für Landwirte

top farmplan, eine cloudbasierte Bürosoftware, wurde speziell entwickelt, um die Anforderungen landwirtschaftlicher Betriebe zu erfüllen. Diese umfassende Lösung bietet eine Vielzahl von Funktionen, die darauf abzielen, Landwirten bei der Bewältigung ihrer täglichen Büroaufgaben effektiv zur Seite zu stehen. Von Dokumentenmanagement und Ackerschlagkartei über Rechnungsstellung, E-Mail-Funktionen, Aufgabenmanagement bis hin zu HIT-Meldungen – top farmplan deckt alle wesentlichen Bereiche ab.

Mit top farmplan können landwirtschaftliche Unternehmer ihre Geschäftsprozesse erheblich optimieren. Die Software gewährleistet durch digitale Cloud-Speicherung, dass alle Dokumente sicher aufbewahrt werden und jederzeit sowie von jedem Ort aus zugänglich sind. Eine einfache Suche nach Schlagwörtern oder im Volltext erleichtert das Auffinden wichtiger Informationen erheblich – und das auch unterwegs über das Smartphone.

Um Landwirten den Einstieg zu erleichtern, bietet top farmplan die Möglichkeit einer kostenlosen Registrierung. Innerhalb der ersten 30 Tage können Nutzer alle Premiumfunktionen im Rahmen einer kostenlosen Testphase ausgiebig testen. Nach Ablauf dieser Phase steht der Premiumzugang für eine monatliche Gebühr von 16,95 € zur Verfügung. Für zusätzliche Mitbenutzer mit eingeschränktem Zugriff auf das Konto fällt eine Gebühr von jeweils 3,95 € pro Monat an. Der Business-Tarif, der die Zusammenarbeit mit bis zu fünf weiteren Nutzern ermöglicht, ist für 27,95 € pro Monat erhältlich.

Hinter top farmplan steht die LV digital GmbH, ein 100-prozent Tochterunternehmen der renommierten Landwirtschaftsverlag GmbH, das sich voller Leidenschaft der Entwicklung digitaler Lösungen widmet. Mit einem engagierten Team von rund 60 Mitarbeitern setzt sich das Unternehmen dafür ein, den Alltag in der Landwirtschaft durch innovative Technologien zu erleichtern und zu verbessern.

 

Ansprechpartner Presse:
Alexandra Oskamp
presse@topfarmplan.de

02501 801 1642
www.topfarmplan.de/pressemitteilung

21. Februar 2024

Das gibt es Neues

Ratgeber

Dein Weidetagebuch ganz einfach mit top farmplan führen

Mehr erfahren
ENDO-SH Dateien exportieren
Ackerbau

ENNI: Daten von top farmplan ins Meldeprogramm

Meldepflichtige Betriebe müssen ihre Düngeaufzeichnungen des vorherigen Kalenderjahres bis zum 31.03. digital in ENDO-SH melden. Die benötigten Daten können aus ...

Mehr erfahren

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitag bis 13 Uhr