Neu beim digitalen Agrarbüro top farmplan

Rechte & Rollen und GoBD-konforme Ablage

Münster-Hiltrup, November 2019: Passend zur Agritechnica, der weltweit größten Landtechnik-Messe in Hannover, gibt es einige Neuheiten bei dem digitalen Agrarbüro top farmplan aus dem Hause des Landwirtschaftsverlags in Münster.

Stetig steigende Anforderungen und enger getaktete Kontrollen lassen Dokumentationspflichten, das Einhalten von Terminen und die grundsätzlichen betrieblichen Abläufe für Landwirte immer komplexer werden. Das führt dazu, dass immer mehr Betriebe auf Unterstützung durch Mitarbeiter und externe Stellen wie Steuerberater, Lohnunternehmer oder Landwirtschaftsberater angewiesen sind. Diese vermeintliche Entlastung bringt aber gleichzeitig neue Herausforderungen auf der Prozessebene mit sich. Wenn die Zusammenarbeit nicht gut koordiniert wird und der Informationsaustausch möglichst reibungslos funktioniert, kann es sogar zu mehr Missverständnissen bei Terminen und Problemen bei der Dokumentation führen.

top farmplan schafft da jetzt Abhilfe: Ab sofort ist es möglich, Mitarbeiter und externe Stellen im gleichen Zugang arbeiten zu lassen. Das erleichtert den Informationsfluss und die Delegation von Aufgaben. Die Zugriffsrechte lassen sich dabei individuell und bedarfsgerecht definieren: Ein Mitarbeiter kann zum Beispiel Zugriff auf die Ackerschlagkartei bekommen aber keinen Einblick in die digitale Dokumentenablage, die wiederrum die Bürohilfe oder der Steuerberater sehen kann. So können mehrere Personen an der Büro- und Betriebsorganisation im jeweilig benötigten Umfang mitarbeiten.

Damit das papierarme Büro auch wirklich zum Alltag auf jedem landwirtschaftlichen Betrieb wird, kann man mit der Webanwendung aus Münster-Hiltrup ab sofort seine Dokumente auch revisionssicher archivieren. Die GoBD-Konformität wurde von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und zertifiziert.

Dank der top farmplan App steht dem Anwender auch mobil der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Das ermöglicht dem Landwirt und seinen Mitarbeitern ein hohes Maß an Flexibilität. Der mobile Zugriff erlaubt die Parallelisierung von Arbeitsabläufen und das ideale Ausnutzen von Leerzeiten und erspart unnötige Gänge ins Büro. So lässt sich viel Zeit sparen und an anderer Stelle sinnvoller einsetzen.

Die Funktionen werden in enger Abstimmung mit Praktikern stetig weiterentwickelt und durch landwirtschaftliche Module ergänzt. Der Fokus liegt immer auf der einfachen und intuitiven Bedienung.

Interessierte Nutzer können sich kostenlos auf www.topfarmplan.de registrieren. Der kostenlose Testzugang erlaubt das unverbindliche Ausprobieren aller Funktionen. Der Premiumzugang kostet nach Ablauf der Testphase 12,95€ pro Monat.

Die mit bis zu fünf Mitbenutzern ermöglicht der Business-Tarif für 24,95 € im Monat.

top farmplan ist ein Produkt der LV digital GmbH. Diese ist ein „Spin off“ und damit 100%iges Tochterunternehmen der Landwirtschaftsverlag GmbH, des führenden Medienhauses für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Das Unternehmen entwickelt digitale Produkte mit viel Herzblut und Drive in einer kollegialen Atmosphäre mit etwa 60 Mitarbeitern.

Pressemitteilung herunterladen

Bildmaterial:

Bild herunterladen (11.573 kb)
Bildnachweis: (c) Hoener

Logo herunterladen (1.211 kb)

Ansprechpartner Presse:

Greta Bayer-Eynck
presse@topfarmplan.de
02501 801 1851

6. November 2019

Das gibt es Neues

Ackerbau

Checkliste Ernte: 10 Tipps für eine stressfreie Zeit

Die Sonne scheint, das Getreide ist reif und trocken. Plötzlich geht es ganz schnell und die Ernte beginnt. Oftmals stellt ...

Mehr erfahren
Betriebsmanagement

Digital ins neue Wirtschaftsjahr

Der Plan das Büro zu digitalisieren ist gefasst und mit top farmplan die passende Lösung gefunden. Der Wirtschaftsjahreswechsel bietet den ...

Mehr erfahren

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitags bis 15 Uhr