Betrieb und Profil in top farmplan hinterlegen

Du möchtest Dein Betriebsprofil in top farmplan hinterlegen? Für eine einfache Verwaltung und die Eingabe von den nötigen Informationen gibt es die Betriebs- und Profilverwaltung in den Einstellungen.

Mein Profil

Du gelangst in Dein Profil, wenn Du rechts oben bei Deinem Bildschirm auf das kleine Figurensymbol klickst.

Hier kannst Du Deine Daten einsehen. Sollte sich eine Änderung bei Dir ergeben, so kannst Du Dein Profil immer aktuell halten. Wende Dich bitte an uns, wenn Du Angaben, die Du bei der Registrierung gemacht hast (z.B. Name und E-Mail-Adresse) ändern möchtest. Schreibe uns dazu eine kurze E-Mail an service@topfarmplan.de oder rufe uns an unter 02501 801 4484. Deine Telefonnummer kannst Du selbst verwalten.

Betriebsangaben

Egal ob ein Betrieb oder mehrere. In top farmplan kannst Du alle Daten für Deinen Betrieb hinterlegen. Hast Du noch keinen Betrieb angelegt, dann klickst Du einfach auf „Betrieb hinzufügen“. Es öffnet sich ein neues Fenster und Du kannst die Daten Deines Betriebes einpflegen. Die Daten, die Du hier einpflegst, gelten gleichzeitig als Grundlage für die Absender in dem Rechnungsmodul.

Die allgemeinen Eingaben, wie Betriebsname und Anschrift findest Du ganz oben. Dort kannst Du Deinen Betrieb auch als Hauptbetrieb festlegen. Das dient lediglich der Zuordnung, wenn Du mehrere Betriebe bewirtschaftest. Deine Steuernummer und Umsatzsteuer-ID sind wieder Angaben für den Rechnungsteil. Wenn Du Kontaktdaten hinterlegen möchtest, kannst Du hier deine Telefonnummer, E-Mail-Adresse und die Webseite für Deinen Betrieb hinterlegen. Auch die Bankverbindung ist für das Rechnungstool vorgesehen. Hier sind Kontoinhaber, IBAN, Bankname und BIC gefragt. Für die korrekte Erstellung einer Rechnung kannst Du noch Start-Rechnungsnummer festlegen. Diese muss nicht bei 1 starten. Hast Du schon ein anderes Programm verwendet, dann kannst Du einfach die letzte Nummer nachschauen und in top farmplan fortlaufend weiterführen. Das Kürzel für die Rechnungsnummer kannst Du auch frei vergeben. Du kannst bis zu fünf Buchstaben, Zahlen oder eine Kombination aus beidem eintragen. Für den Fall, dass Du mit mehreren Betrieben Rechnungen schreibst, kannst Du diese dann besser auseinanderhalten. Zum Schluss kannst Du festlegen, ob der Betrieb als Standardabsender festgelegt werden soll. Ist das der Betrieb, mit dem Du am häufigsten Rechnungen schreibst, dann kannst Du diesen hier festlegen und dieser wird dann standardmäßig als Absender für Dich vorausgefüllt.

Das fertige Betriebskürzel könnte dann so aussehen:

R-Betriebskürzel-JJJJ-#####

Als Beispiel: R-BET1-2021-00364

Eine komplette Anleitung zur Erstellung einer Rechnung findest Du hier.

Logo einfügen

Sobald Du Deinen Betrieb angelegt hast, kannst Du noch ein Logo für Deinen Betrieb hinzufügen. Dazu wählst Du den Betrieb aus und kannst auf der rechten Seite die Daten einsehen. Dort findest Du auch einen Platzhalter für das Logo. Dieser hat einen Stift rechts unten in der Ecke. Sobald Du daraufklickst, öffnet sich ein neues Fenster mit den Angaben zu passenden Formaten. Noch ein Klick auf den Stift lässt Dich nach einem Bild mit Deinem Logo suchen. Wähle dazu ein Bild, das nicht größer als 2 MB ist und eine minimale Auflösung von 886 x 498 Pixel hat. Möglich sind die gängigen Bildformate.

Bei Fragen oder Anregungen freuen wir uns auf Deinen Anruf unter 02501 801 4484 oder Deine E-Mail an service@topfarmplan.de.

Das könnte Dich auch interessieren

Büro

Ein Gastbeitrag: Elektronische Rechnungen

Die dunkle Jahreszeit und das aktuelle „Schietwetter“ sind prädestiniert um die möglicherweise in der intensiveren Jahreszeit aufgelaufenen Papierberge im Büro ...

Mehr erfahren

Kontakt zum Kundenservice

Du hast Fragen zu top farmplan oder benötigst Unterstützung?
Dann ruf uns an. Wir helfen Dir gerne weiter!

02501 801 44 84 service@topfarmplan.de Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitags bis 15 Uhr